Wünsche zu Weihnachten

5. und 6.- Klässler der Theaterwerkstatt KGS-Großefehn führten „Weihnachtswünsche von Herzen" vor ca. 350 Personen, mit großem Erfolg auf.

Am 10. und am 11.Dezember 2008 führten die Kinder der Theater-AG KGS-Großefehn unter Leitung von Ellen Ahrends-Meyer ein selbstinszeniertes und frei improvisiertes Stück zum Thema "Wünsche zu Weihnachten" in der Mensa mit großem Erfolg auf.

Die Kinder der Theaterwerkstatt hatten sich dazu im Vorfeld viele Gedanken zum Thema Wünsche gemacht und sogar eine Umfrage in den 5. und 6. Klassen gestartet. Diese Wünsche wurden zum Anlass genommen und daraus kleine Szenen improvisiert und selbst inszeniert. Mit viel Engagement und Spaß wurden diese Szenen zu einem kleinen Theaterstück zusammengefasst. Abgerundet wurde das Thema "Wünsche" mit einer statistischen Auswertung, die die Schüler/innen der 5G1 von Frau Heller mit Hilfe von Plakaten darstellten.

Bei der Abendveranstaltung staunten die Eltern, Großeltern und Geschwistern über den Mut und den Teamgeist, den die Jüngsten der KGS-Schüler auf der Bühne bewiesen. Nach der Aufführung beschlossen die Kinder eigenständig, den verdienten Obolus an das Kinderhospiz in Syke zu spenden.

Die Theaterwerkstatt-Kids bedankten sich nach der Inszenierung bei Wolfgang Meyer und Thomas Stumm für die technische Unterstützung.

Die begeisterten Theater-Kids planen schon eine neue Aufführung.

Zur AG- Liste 2008/09           Fotos von der Theater- AG