Music Power- mit vollem Einsatz für Haiti !

Am Donnerstag, 17. Februar 2011 fand an der KGS Großefehn zum zwölften Mal "Music Power" statt. Seit 2004 ist Music Power eine Veranstaltung von Schülern für Schüler. Dabei erfreuten Schüler der Chor- AG Blue Notes, der Anfängerband Next Generation und der fortgeschrittenen Band Hädschrott auf der Bühne der Mensa ihre Mitschüler, Eltern, Verwandte und Freunde mit poppigen und rockigen Liedern und ernteten dabei großen Applaus. Engagiert unterstützt wurden die Schülerinnen und Schüler wie immer bei solchen Veranstaltungen von der Musiklehrerin Dita Werkmeister.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht. Das Repertoire reichte von Silbermond: Ich bereue nichts bis hin zu Red Hot Chilli Pepper. Eindrucksvoll waren auch die Beiträge der Solisten aus dem Chor. Die Stimmung in der Mensa konnte nicht besser sein.

Als Besonderheit der diesjährigen Veranstaltung ist das Spendenprojekt „Hilfe für Haiti“ – initiiert und durchgeführt von der Klasse 8G2 – hervorzuheben. Die Schüler sorgten mit Getränken (u.a. auch mit selbst gemixten nichtalkoholischen Cocktails) und eigens fabrizierten Hotdogs für das leibliche Wohl der Gäste, sammelten darüber hinaus noch zusätzliche Spenden und erwirtschafteten dadurch einen Gesamtspendenbetrag von über 220.- €. Monatelange organisatorische Vorarbeit war dem Ganzen vorausgegangen. Die Mädchen und Jungen der Klasse 8G2 zeigten sowohl bei der Planung als auch bei der Durchführung ein hohes Maß an Organisationstalent und Selbständigkeit.

Viel Engagement zeigten auch die Aufsicht führenden Kollegen Anja Fischer, Jörn Haase, Gunnar Hirschfeld und Jens Gross am Mischpult. Alle Beteiligten sorgten für einen reibungslosen Ablauf und für eine gelungene Veranstaltung.

Zurück zur Übersicht