Großefehner Schüler probierten Inliner aus

 

Vier Tage lang hatten über 200 Schülerinnen und Schüler der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Großefehn in der vergangenen Woche Gelegenheit, Erfahrungen im Skaten zu machen. Zwei Trainer der „M&M Skating“ aus Bremen zeigten den Fünf- und Sechsklässlern aus elf Klassen die richtige Technik. Aber auch das Thema Sicherheit kam nicht zu kurz. So wurden Helme, Schützer und Skates gestellt. Die Schüler rollten auf dem Skaterplatz unter freiem Himmel, aber auch in der KGS-Sporthalle und hatten ihren Spaß, so KGS-Organisator Ronald Zange.

Zurück zur Übersicht