Doppelsieg für die KGS Großefehn
Reiterinnen sehr erfolgreich beim Schulreiterwettbewerb in Helle
 

Im Rahmen des 23. Schulreiterwettbewerbes Weser Ems waren die Reiterinnen der KGS Großefehn am 04.10.2012 in Helle sehr erfolgreich.

Die Reiterinnen bestritten das „Punktespringen mit Joker“ in den Altersklassen 1-6 und 7-12. Hier konnte Celine Wehner (6R2) auf ihrer Stute La Luna den Sieg vor Larena Bohlen auf ihrem Pony Samy erringen.

Ein spannendes Springen lieferten sich die insgesamt 24 Reiterinnen der Altersklasse 7-12. Mit einem bravourösen Kopf- an- Kopf-Springen machten die Achtklässlerinnen der KGS Großefehn diese Disziplin unter sich aus.

Mit nur wenigen Zehntelsekunden Vorsprung siegte Laura Janssen mit Chikara vor Inka Bohlen mit Pelegrino in einer traumhaften Zeit von 29,01 Sekunden. Das bedeutete den Doppelsieg für die KGS Großefehn und damit Qualifikation zum „Großen Finale“ am 08.November.2012 in der Weser-Ems-Halle in Oldenburg.

Die Zweitplatzierten der insgesamt 14 Austragungsorte in gesamten Weser- Ems- Gebiet werden am 12.10.2012 beim "Kleinen Finale" noch einmal einen Sieger ermitteln. Dieser wird dann ebenfalls in Oldenburg starten. Auch die Ponymannschaft aus Großefehn belegte mit Lea Bohlen, Inka Bohlen und Imke Saathoff den 2. Platz. Lea Wieting siegte im 60cm Springen und im Trailparcour.

Zurück zur Übersicht